Blaulicht Bericht Konstanz: (Tengen-Watterdingen, Lkr. Konstanz) Fuß einer Autofahrerin vom eigenen, nicht sicher …

Tengen-Watterdingen, Lkr. Konstanz:

Eine 65-jährige Autofahrerin ist bei einem selbst verschuldeten am Donnerstagnachmittag auf der Friedhofstraße am Ortsrand von Watterdingen leicht verletzt worden. Gegen 15 Uhr fuhr die Frau mit einem Dacia Dokker von Leipferdingen nach Watterdingen und hielt kurz vor Watterdingen am Fahrbahnrand der abschüssigen Friedhofstraße an, um mit dem Handy ein paar Landschaftsbilder zu machen. Nachdem die Frau ausgestiegen war, setzte sich der nicht sicher abgestellte Dacia von selbst in Bewegung und begann zwischen einer angrenzenden Wiese und der Friedhofstraße in Richtung Watterdingen zu rollen. Die 65-Jährige versuchte den rollenden Wagen zu stoppen, öffnete dabei eine Tür und wollte in das Auto gelangen. Hierbei stürzte die Frau neben dem Dacia, wobei dieser über einen Fuß der Gestürzten rollte. Der Wagen rollte weiter und prallte in der Folge gegen die Ortstafel von Watterdingen, wodurch das Auto gestoppt wurde. Am Dacia und der vollständig umgebogenen Ortstafel entstand Sachschaden in Höhe von knapp 2000 Euro. Ein zufällig vorbeifahrendes Ehepaar stoppte und kümmerten sich bis zum Eintreffen eines Rettungswagens um die beim Unfall leicht verletzte Frau, die schließlich zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht wurde.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5811797

Blaulicht Bericht Konstanz: (Tengen-Watterdingen, Lkr. Konstanz) Fuß einer Autofahrerin vom eigenen, nicht sicher …

Presseportal Blaulicht
×