Blaulicht Bericht Stuttgart: Reisende bedroht

Stuttgart:

Ein 39-Jähriger hat am gestrigen Donnerstagmittag (27.06.2024) eine 39 Jahre alte Reisende am Stuttgarter Hauptbahnhof bedroht.

Bisherigen Informationen zufolge kam der 39 Jahre alte indische Staatsangehörige am gestrigen Donnerstag gegen 14:25 Uhr zunächst auf eine gleichaltrige Reisende zu und begann diese aus bislang noch ungeklärten Gründen mehrfach verbal zu bedrohen. Nachdem auch hinzugerufene Mitarbeitende der Deutschen Bahn den mit über 3,1 Promille alkoholisierten Mann nicht beruhigen konnten, wurde die Bundespolizei über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Der 39-Jährige, welcher von den Mitarbeitenden bis zum Eintreffen der Streife vor Ort festgehalten wurde, wurde durch die Einsatzkräfte auf die Dienststelle und anschließend aufgrund seines medizinischen Zustandes in ein Krankenhaus verbracht. Er muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung rechnen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5811840

Blaulicht Bericht Stuttgart: Reisende bedroht

Presseportal Blaulicht
×