Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern – Polizei sucht Radfahrer

Freiburg:

Am Donnerstag, 27.06.2024, kurz vor 17.00 Uhr, soll es in der Fußgänger- / Radfahrerunterführung, kurz vor der Zielgasse, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gekommen sein. Eine 13-jährige Radfahrerin wurde leicht verletzt. Die 13-Jährige befuhr mit ihrem Pedelec den Fahrradweg parallel zu der Mouscron-Allee in Richtung Nollingen. Beim Durchfahren der Unterführung sei ein von rechts kommender Radfahrer seitlich mit der 13-Jährigen zusammengestoßen. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Radfahrer weiter.

Der unbekannte Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Scheinbares Alter zwischen 50 und 60 Jahre, etwa 1,75 Meter groß, graubraune Haare, Bart am Hals. Er trug ein T-Shirt und eine kurze Jeanshose.

Das Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 74040, sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem gesuchten Radfahrer geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5811992

Blaulicht Bericht Freiburg: Rheinfelden: Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern – Polizei sucht Radfahrer

Presseportal Blaulicht
×