Blaulicht Bericht Nordhausen: Rehkitz bei Unfall tödlich verletzt

Holzthaleben:

Ein Verkehrsunfall endete am Freitagmorgen für ein Rehkitz im Kyffhäuserkreis tödlich. Ein 27 Jahre alter Autofahrer war gegen 8.15 Uhr auf der Landstraße 1032 aus Richtung Holzthaleben kommend in Richtung Großbrüchter unterwegs, als ein Reh mit seinem Kitz die Fahrbahn querte. Während der Autofahrer den Zusammenstoß mit der Rehkuh verhindern konnte, war die Kollision mit dem Kitz indes nicht mehr vermeidbar. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5812098

Blaulicht Bericht Nordhausen: Rehkitz bei Unfall tödlich verletzt

Presseportal Blaulicht
×