Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Jugendliche bei Streit durch Pfeffersprayeinsatz verletzt

Mannheim:

Nachdem sie am frühen Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr vor einer Discothek in den Mannheimer O-Quadraten zunächst mit einer anderen Frau verbal aneinandergeraten war, wurde eine 16-jährige Mannheimerin von ihrer Kontrahentin kurzerhand mit Pfefferspray besprüht. Sie erlitt hierdurch eine Reizung der Augen und musste diese von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort ausspülen lassen. Die Täterin ergriff unmittelbar nach der Tat die Flucht. Sie soll zwischen 18 und 19 Jahren alt sein und trug ein schwarzes Kleid, eine schwarze Lederjacke und pinkfarbene Pumps. Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5812272

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Jugendliche bei Streit durch Pfeffersprayeinsatz verletzt

Presseportal Blaulicht
×