Blaulicht Bericht Gotha: Zeugenaufruf männlicher Täter nach Diebstahl gesucht

Ilmenau, Bahnhofstraße, Ecke Professor-Schmidt-Straße (Ilm-Kreis):

Ein derzeit unbekannter Täter wollte am Freitag, den 28.06.2024

gegen 11:59 Uhr in der Bahnhofstraße, Ecke Professor-Schmidt-Straße

bei einer 79-jährigen Geschädigten und ihrem 85-jährigen Mann Geld

gewechselt haben. Beim Durchsuchen ihrer Geldbörsen entwendete der

bislang unbekannte Täter mittels Fingerfertigkeit 200,-EUR Bargeld

sowie die rote Geldbörse der Geschädigten. Die Geschädigte und ihr

Mann machten daraufhin auf den Diebstahl aufmerksam, woraufhin ein

Zeuge den unbekannten Täter mit dem Fahrrad verfolgte und die Polizei

rief. Jedoch verlor dieser Zeuge den Unbekannten im Bereich des

Bahnhofs aus den Augen. Im Verlauf konnten die 200,-EUR Bargeld

wieder aufgefunden werden, da der unbekannte Täter diese wegwarf. Der

unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

– männlich,

– ca. 165-170 cm groß,

– 25- 30 Jahre alt,

– schlanke Gestalt

– kurze, schwarze Haare,

– südeuropäischer/arabischer Phänotyp,

– sprach mit ausländischem Akzent

– er trug eine dunkle Hose und ein helles Trägerhemd mit schwarzen

Applikationen. Unter Angabe des Aktenzeichens ST/0166976/2024

nimmt die PI Arnstadt- Ilmenau Hinweise zum Täter bzw. möglichen

Zeugen gern entgegen.

(sg)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5812326

Blaulicht Bericht Gotha: Zeugenaufruf männlicher Täter nach Diebstahl gesucht

Presseportal Blaulicht
×