Blaulicht Bericht Gotha: ZEUGEN-AUFRUF 93 Kettenglieder eines Kettenbaggers gestohlen

Arnstadt, Ortsteil Rudisleben, Feldstraße (Ilm-Kreis):

Im Zeitraum vom Dienstag, den 25.06.2024 bis Donnerstag, den 27.06.2024, 06:45 Uhr zerschnitten unbekannte Täter einen Maschendrahtzaun und verschafften sich so Zugang zum Gelände eines Kieswerks. Anschließend fuhren sie mit einem unbekannten Fahrzeug zum Lagerplatz der Kettenglieder (Gewicht eines Kettenglieds ca. 40 kg, Länge 115 cm) luden diese auf das Fahrzeug und entfernten sich mit dem Beutegut vom Tatort in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden am Maschendrahtzaun wurde mit circa 200,-EUR angegeben.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Es ist nicht auszuschließen, dass die unbekannten Täter die entwendeten Kettenglieder auf einem Schrottplatz veräußern.

Unter Angabe des Aktenzeichens ST/0166633/2024 nimmt die PI Arnstadt- Ilmenau Hinweise zu Tätern bzw. möglichen Zeugen gern entgegen.

(sg)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5812320

Blaulicht Bericht Gotha: ZEUGEN-AUFRUF 93 Kettenglieder eines Kettenbaggers gestohlen

Presseportal Blaulicht
×