Blaulicht Bericht Stuttgart: Rotlicht missachtet – Zeugen gesucht –

Stuttgart-Heslach:

Drei Verletzte sowie rund 40.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Samstagvormittag (29.06.2024) in der Böheimstraße.

Eine 62-jährige Lenkerin einer Daimler-Benz E-Klasse befuhr kurz vor 10.30 Uhr die Eierstraße von der Möhringer Straße herkommend und missachtete mutmaßlich an der Kreuzung Böheimstraße das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Dadurch kam es zu einer Kollision mit einem 25-jährigen Lenker eines Opel Astra, welcher die Böheimstraße von der Karl-Kloß-Straße herkommend befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 25-Jährige, sowie die 62-Jährige und ihre 21-jährige Beifahrerin leicht verletzt und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zeugen des Unfallhergangs melden sich bitte bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5812410

Blaulicht Bericht Stuttgart: Rotlicht missachtet – Zeugen gesucht –

Presseportal Blaulicht
×