Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Handbremse vergessen

Erfurt:

Ein Fahrzeugführer parkte am Samstagvormittag sein Auto an einem Hang in Tiefthal und vergaß, die Handbremse anzuziehen. Infolgedessen rollte das Fahrzeug selbstständig die Straße hinunter. Der Fahrzeugführer eilte seinem Fahrzeug nach, verletzte sich dabei jedoch leicht und konnte seinem Fahrzeug schließlich nur noch hinterher schauen. Trotz seiner Bemühungen kollidierte das Fahrzeug schließlich mit drei geparkten Autos, die dabei beschädigt wurden. In diesem Zusammenhang weist die darauf hin, stets sicherzustellen, dass die Handbremse an abschüssigen Stellen ordnungsgemäß angezogen ist. (LL)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5812414

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Handbremse vergessen

Presseportal Blaulicht
×