Blaulicht Bericht Karlsruhe: POL-KA: Bad-Schönborn – Tödlicher Verkehrsunfall auf der B292

(KA)Bad Schönborn:

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Samstagvormittag, gegen 10.15 Uhr. Eine 59-jährige Citroenfahrerin befuhr die B292 von Östringen in Richtung Bad Schönborn, als sie ihren PKW verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Eine 31-jährige Opelfahrerin, die direkt hinter dem Citroen fuhr, erkannt dies zu spät. Sie versuchte noch nach rechts in den Grünstreifen auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem Citroen. Der Citroen wurde dadurch auf den Gegenfahrbahn geschoben, wo er mit dem Opel eines 47-jährigen PKW-Fahrer zusammenstieß. Durch den Zusammenstoß wurde die 44-jährige Beifahrin im Opel so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die Fahrerin des Citroen und der Fahrer des Opels wurden ebenfalls so schwer verletzt, dass sie in Krankenhäuser eingeliefert werden mussten. Der entstandene Sachschaden kann zur Zeit nicht beziffert werden. Die Strecke musste für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten in beide Ruchtungen gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen.

Klaus Ott, Führungs- und Lagezentrum

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5812417

Blaulicht Bericht Karlsruhe: POL-KA: Bad-Schönborn – Tödlicher Verkehrsunfall auf der B292

Presseportal Blaulicht
×