Blaulicht Bericht Konstanz: (Allensbach Lkr. Konstanz) Unbekannter Falschfahrer auf B33 – Zeugen gesucht (30.06.2024)

Allensbach:

Zeugen sucht die zu einem gemeldeten Falschfahrer am frühen Sonntagmorgen auf B33 bei Allensbach. Ein Zeuge meldete zunächst gegen 04:30 Uhr einen hellen Kleinwagen, welcher auf Höhe Allensbach auf der falschen Fahrbahnseite in Richtung Radolfzell unterwegs war. Nur vier Minuten später erfolgte eine erneute Falschfahrermeldung auf Höhe der Anschlussstelle Radolfzell. Der Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen konnte Rahmen der durchgeführten Überprüfungs- und Fahndungsmaßnahmen einen grauen BMW feststellen und kontrollieren, welcher sich jedoch auf der korrekten Fahrbahnseite der B33 zwischen den Anschlussstellen Steißlingen und dem Autobahnkreuz Hegau befand und durch seine auffällige Fahrweise auffiel. Inwiefern es sich bei dem Fahrzeug um den gemeldeten Falschfahrer handelte ist Gegenstand der Ermittlungen. Weitere Zeugen oder gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten sich beim Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733 9960-0, zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Herkommer, PHK

Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5812540

Blaulicht Bericht Konstanz: (Allensbach  Lkr. Konstanz) Unbekannter Falschfahrer auf B33 – Zeugen gesucht (30.06.2024)

Presseportal Blaulicht
×