Blaulicht Bericht Gotha: Zeugen gesucht Vandalen am Werk

Ilmenau, Mühlenstraße (Ilm-Kreis):

Am Samstag, den 29.06.2024 gegen 04:00 Uhr stieß ein unbekannter Täter ein Motorrad Kawasaki um, welches auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße stand. Dieses wurde dabei beschädigt. Der hier entstandene Sachschaden wurde mit circa 500,-EUR angegeben. Zudem lief dadurch ein Benzin/ Ölgemisch aus dem Motorrad aus, welches durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau gebunden werden musste. Im gleichen Zeitraum wurde ebenfalls auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße der rechte Außenspiegel eines dort abgestellten Pkw Suzuki stark beschädigt. Hinweise zu dem Täter konnten bislang nicht erlangt werden. Die bittet auf diesem Weg Zeugen, welche zu vorgenannten Handlungen, Hinweise zu verdächtigen Personen machen können, sich unter Angabe des Aktenzeichens ST/0167677/2024 bzw. ST/0167774/2024 bei der PI Arnstadt-Ilmenau zu melden.

(sg)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5812649

Blaulicht Bericht Gotha: Zeugen gesucht Vandalen am Werk

×