Blaulicht Bericht Konstanz: (Trossingen Lkr. Tuttlingen) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen (30.06.2024)

Trossingen:

Auf frischer Tat betroffen konnte ein Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Trossingen festgenommen werden. Gegen 00:40 Uhr teilte eine Anwohnerin der eine verdächtige Wahrnehmung in der Straße “Im Tal” mit. Hinter dem Fenster im ersten Oberschoss eines leerstehenden Wohnhauses konnte die Zeugin einen sich bewegenden Lichtschein wahrnehmen. Die eintreffende Streife des Polizeireviers Spaichingen bestätigte die Beobachtung und stellte den herausschauenden Tatverdächtigen hinter einem Fenster fest. Obwohl das Wohnhaus bereits durch mehrere Streifenwagenbesatzungen umstellt war, versuchte der 62-jährige Einbrecher dennoch über ein Seitenfenster zu flüchten. Nachdem er sich kurzzeitig in einem Busch versteckte, konnte er schließlich festgenommen werden. Beim Beschuldigten wurden diverse Schmuckstücke aufgefunden. Das Polizeirevier Spaichingen hat die Ermittlungen zur Herkunft des vermeintlichen Diebesguts aufgenommen. Zeugen bzw. weitere Geschädigte werden gebeten sich unter Tel. 07424 9318-0 bei der Polizei in Spaichingen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Herkommer, PHK

Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5812675

Blaulicht Bericht Konstanz: (Trossingen  Lkr. Tuttlingen) Einbrecher auf frischer Tat festgenommen (30.06.2024)

Presseportal Blaulicht
×