Blaulicht Bericht Nordhausen: Trotz vorheriger Belehrung aufs Rad gestiegen – Anzeige folgt!

Mühlhausen/Unstrut-Hainich-Kreis:

In den Morgenstunden des 30.06.2024 erhielt die eine Meldung über eine männliche Person, welche sich in Mühlhausen vorm Kino aufhält. Der ca. 40-jährige Mann benahm sich “nicht ganz normal” und der Anrufer sorgte sich um ihn.

Die durch die Polizeibematen angetroffene Person stand unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln. Nach kurzer Rücksprache lehnte er jede Hilfe ab und gab an nach Hause zu wollen. Er entfernte sich von den Beamten und holte sein Fahrrad, welches in der Nähe abgestellt war.

Durch die Polizisten wurde er belehrt, dass er nicht fahrtüchtig sei und das Fahrrad schieben solle. Trotzdem schwang er sich nach wenigen Metern auf das Fahrrad und versuchte sich zu entfernen.

Er wurde gestoppt, eine Blutentnahme durchgeführt und bekommt die entsprechende Anzeige.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5812710

Blaulicht Bericht Nordhausen: Trotz vorheriger Belehrung aufs Rad gestiegen – Anzeige folgt!

×