Blaulicht Bericht Suhl: Mit und unter Drogen im Straßenverkehr

Meiningen:

Am 28.06.2024, gegen 16.00 Uhr, wurde ein junger Mann aus der Röhn in Meiningen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein hierbei durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Vor dem Transport wurde der junge Fahrer befragt, ob er denn gefährliche oder verbotene Gegenstände mit sich führen würde. Daraufhin wurde den Beamten ein Tütchen mit einer kleinen Menge Crystal ausgehändigt. Eigentlich, so der Fahrer, war er gerade eben auf dem Weg nach Meiningen zur , um die Drogen im Auftrag eines nicht näher genannten Freundes dort abzugeben. Zumindest diesen Weg konnte er sich sparen, denn die Drogen wurden vor Ort beschlagnahmt. Zudem wurde die Weiterfahrt bis zur Wiedererlangung der Fahrtauglichkeit untersagt. Neben dem Strafverfahren droht dem jungen Mann nun auch noch ein Bußgeld wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss. Die Ermittlungen zu beiden Fällen laufen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5812702

Blaulicht Bericht Suhl: Mit und unter Drogen im Straßenverkehr

Presseportal Blaulicht
×