Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Drogenfund in Apolda

Apolda:

Am 28.06.2024 in den Mittagsstunden wurde durch einen Polizeibeamten, welcher in zivil unterwegs war, eine Gruppe von polizeibekannten Apoldaern beobachtet, die sich verdächtig verhielten. In der anschließenden Personenkontrolle, konnte bei einem 34-jährigen Mann aus Apolda ein Plastiktütchen mit drogentypischer Substanz festgestellt werden. Auf Nachfrage dazu, wurde von der Person bestätigt, dass es sich dabei um Methamphetamin handelt. Strafanzeige gefertigt und die Drogen wurden beschlagnahmt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5812703

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Drogenfund in Apolda

×