Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Unfall mit hohem Schaden

Rastatt:

Aufgrund des Fahrens mit vermutlich unangepasster Geschwindigkeit kam es am Sonntag gegen 14:15 Uhr auf der A5 zwischen Rastatt-Süd und Rastatt-Nord zu einem Verkehrsunfall. Der 50 Jahre alte BMW-Fahrer geriet ins Schleudern und kollidiert mit der linksseitigen Betonmittelleitwand. Nach ersten Einschätzungen der Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle Bühl dürfte der verursachte Schaden bei rund 15.000 Euro liegen, während der Fahrer zum Glück unverletzt blieb. /jo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5813007

Blaulicht Bericht Offenburg: Rastatt – Unfall mit hohem Schaden

Presseportal Blaulicht
×