Blaulicht Bericht Offenburg: Friesenheim – Handy gewaltsam abgenommen, Polizei sucht Zeugen

Friesenheim:

Schulden sollen der Anlass gewesen sein, dass ein 20-Jähriger am Freitagabend in der Bahnhofstraße einen vier Jahre älteren mit mehreren Schlägen zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert haben soll. Als der jüngere erkannte, dass seine Forderungen trotz des gewaltsamen Einwirkens nicht von Erfolg gekrönt sein würden, soll er das bei der Auseinandersetzung aus der Hosentasche des 24-Jährigen gefallene Handy an sich genommen haben. Die Beamten der Kriminalpolizei haben Ermittlungen wegen Raubes/räuberischer Erpressung eingeleitet und bitten mögliche Zeugen des sich gegen 20:30 Uhr zugetragenen Vorfalls, sich unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 zu melden.

/wo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5813005

Blaulicht Bericht Offenburg: Friesenheim – Handy gewaltsam abgenommen, Polizei sucht Zeugen

×