Oliver Kahn-Stiftung und SOS-Kinderdorf e.V. vereint für Kinder im Rahmen der UEFA EURO 2024

München:

Im Umfeld der UEFA in Deutschland ruft Europameister Oliver Kahn gemeinsam mit der Oliver Kahn-Stiftung, und der UEFA Foundation for children eine Charity-Aktion zugunsten benachteiligter ins Leben.

Wenn es darum geht, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, ist SOS-Kinderdorf immer wieder vorne mit dabei – und genauso Oliver Kahn. Im Umfeld der UEFA EURO 2024 macht er sich stark für eine Charity-Aktion zu Gunsten der Oliver Kahn-Stiftung und dem SOS-Kinderdorf e.V. in Kooperation mit der UEFA Foundation for children. Kern der Aktion ist eine Verlosung über die Plattform “VIPrize”: Verlost werden zwei Tickets für das Halbfinale der EURO 2024 in Dortmund am 10. Juli 2024 inklusive Anreise aus Deutschland plus Unterkunft. Als besonderes Highlight gibt es zudem ein persönliches Treffen mit Oliver Kahn zu gewinnen, der ein signiertes DFB-Trikot überreichen wird.

VIPrize ist eine Online Fundraising Plattform, die mit Hilfe der Unterstützung von prominenten Persönlichkeiten und den Sozialen Spenden für ausgewählte soziale Projekte generiert. Jede Spende erhält ein Los und hat damit Chancen auf exklusive Gewinne. Nach Ende der Aktion am 7. Juli 2024 wird ein Los über einen Zufallsgenerator ermittelt und der Gewinner per E-Mail kontaktiert. Mit der Spende unterstützt jeder Teilnehmer den SOS-Kinderdorf e.V. und die Oliver Kahn Stiftung zu gleichen Teilen.

“Wir freuen uns sehr, dass Oliver Kahn persönlich die Charity-Aktion zur UEFA EURO 2024 unterstützt”, sagt Anna Pönisch, Marketingleitung bei SOS-Kinderdorf. “Sein Engagement und seine Bekanntheit werden maßgeblich dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen an der Aktion teilnehmen.”

Für Oliver Kahn ist die Charity-Aktion eine Herzensangelegenheit: “Bei der Oliver Kahn-Stiftung geht es uns darum, junge Menschen stark zu machen. ist dabei von zentraler Bedeutung, da er die Fähigkeit besitzt, Mädchen und Jungen jeden Alters und jeder Herkunft zu begeistern und zusammenzubringen. Der Fußball zeigt deutlich, wie man sich Ziele setzt und mit Niederlagen umgeht. Er ist auch ein geeignetes Mittel zur Förderung sozialer Kompetenzen wie Teamgeist und Fairplay. Daher freue ich mich, dass wir so ein attraktives Fußball-Event wie die UEFA EURO 2024 nutzen können, um Spenden für unsere Safe-Hub Projekte zu generieren.”

Weitere Infos finden Sie unter: https://viprize.org/kahn

Der SOS-Kinderdorf e.V.: SOS-Kinderdorf bietet Kindern in Not ein Zuhause und hilft dabei, die soziale Situation benachteiligter junger Menschen und Familien zu verbessern. In SOS-Kinderdörfern wachsen Kinder, deren leibliche Eltern sich aus verschiedenen Gründen nicht um sie kümmern können, in einem familiären Umfeld auf. Sie erhalten Schutz und Geborgenheit und damit das Rüstzeug für ein gelingendes Leben. Der SOS-Kinderdorfverein begleitet Mütter, Väter oder Familien und ihre Kinder von Anfang an in Mütter- und Familienzentren. Er bietet Frühförderung in seinen Kinder- und Begegnungseinrichtungen. Jugendlichen steht er zur Seite mit offenen Angeboten, bietet ihnen aber auch ein Zuhause in Jugendwohngemeinschaften sowie Perspektiven in berufsbildenden Einrichtungen. Ebenso gehören zum SOS-Kinderdorf e.V. die Dorfgemeinschaften für Menschen mit geistigen und seelischen Beeinträchtigungen. In Deutschland helfen in 38 Einrichtungen insgesamt rund 5.000 Mitarbeitende. Der Verein erreicht und unterstützt mit seinen 800 Angeboten rund 107.000 Menschen in erschwerten Lebenslagen in Deutschland. Darüber hinaus finanziert der deutsche SOS-Kinderdorfverein rund 90 Programme in 20 Fokusländern und ist in 109 Ländern mit Patenschaften aktiv.

Mehr Informationen unter www.sos-kinderdorf.de

Über die Oliver Kahn-Stiftung: Die Oliver Kahn-Stiftung setzt sich weltweit für Chancengerechtigkeit durch die Kraft des Fußballs ein. Sie unterstützt den Aufbau von Bildungszentren (Safe-Hubs), die Fußball und Bildung nachhaltig verbinden. Ein Safe-Hub ist ein sicherer Ort, an dem Kinder und Jugendliche dabei unterstützt werden, sich Ziele zu setzen und ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Sie können dort Sport- und Freizeitangebote nutzen und sich gleichzeitig Fähigkeiten aneignen, um sich ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Hierfür wurden eigene Bildungsprogramme entwickelt, die Kindern in Trainingseinheiten Sozialkompetenzen und Werte spielerisch vermitteln. Aktuell entsteht im sozialen Brennpunkt Berlin-Wedding der erste Safe-Hub Deutschlands.

Mehr Informationen unter www.oliver-kahn.de/foundation/stiftung/

Kontakt

Newsroom: SOS-Kinderdorf e.V.
Pressekontakt: SOS-Kinderdorf e.V.
Christa Manta
Renatastraße 77
80639 München
0160/90786757
christa.manta@sos-kinderdorf.de
www.sos-kinderdorf.de

Quellenangaben

Bildquelle: Europameister Oliver Kahn ruft gemeinsam mit der Oliver Kahn-Stiftung, SOS-Kinderdorf e.V. und der UEFA Foundation for children eine Charity-Aktion zugunsten benachteiligter Kinder ins Leben. Foto: Oliver Kahn-Stiftung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12506 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SOS-Kinderdorf e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/12506/5813310

Oliver Kahn-Stiftung und SOS-Kinderdorf e.V. vereint für Kinder im Rahmen der UEFA EURO 2024

Presseportal
×