Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Unfall nach Wildwechsel

Landkreis Sömmerda:

Auf der Kreisstraße zwischen Nausiß und Herrnschwende im Landkreis Sömmerda ereignete sich Sonntagabend ein Verkehrsunfall. Eine 54-Jährige war mit ihrem Opel unterwegs gewesen, als ein Reh über die Fahrbahn lief. Die Autofahrerin wich dem Tier aus und kollidierte frontal mit einem Baum. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5813568

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Unfall nach Wildwechsel

×