Blaulicht Bericht Freiburg: Landkreis Waldshut: Motorradkonzeption – Kontrolle am vergangenen Freitag

Freiburg:

Am Freitag, 28.06.2024, war die im Rahmen der Motorradkonzeption im Landkreis Waldshut auf beliebten Ausflugsstrecken präsent. Bei Kontrollen galt das Augenmerk dem Motorradverkehr, die zulässige Höchstgeschwindigkeit wurden ebenfalls überwacht.

Nachmittags fanden die Kontrollen auf der L 148 bei Todtmoos statt, in den frühen Abendstunden auf der L 146 bei St. Blasien-Menzenschwand. An beiden Kontrollstellen wurden behördlich angeordnete Verkehrsmaßnahmen überwacht. Insgesamt wurden 62 Motorräder und zehn Autos überprüft. Beanstandet wurden acht Autofahrende wegen Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Die Überschreitungen lagen zwischen 21 und 32 km/h. Sechs technische Mängel wurden festgestellt, bei einem Fahrzeug war die Hauptuntersuchung seit Oktober 2023 fällig. Vier Personen trugen keinen vorgeschriebenen Sicherheitsgurt. Mindestens bis Oktober sind solche oder ähnliche Kontrollen an unterschiedlichen Orten geplant.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5813498

Blaulicht Bericht Freiburg: Landkreis Waldshut: Motorradkonzeption – Kontrolle am vergangenen Freitag

Presseportal Blaulicht
×