Blaulicht Bericht Freiburg: Umkirch: Autofahrer verliert Fahrrad von Fahrradständer und flüchtet

Freiburg:

Am Freitag 28.06.2024 kam es gegen 16:06 Uhr auf der B31a zwischen Bötzingen und der Autobahnanschlussstelle Freiburg Mitte zu einem Verkehrsunfall. Ein näher nicht bekannter Pkw verlor vom mitgeführten Fahrradträger ein nicht ordnungsgemäß befestigtes Fahrrad. Ein nachfolgender Pkw wurde durch das Fahrrad leicht touchiert und geriet durch die Ausweichbewegung nach rechts kurz ins Schleudern.

Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Geschädigte fuhr zum Polizeirevier Breisach um Anzeige zu erstatten. Das zunächst im Grünstreifen abgelegte Fahrrad war später nicht mehr auffindbar. Vermutlich wurde es zwischenzeitlich vom Verursacher abgeholt. Der entstandene Schaden am nachfolgenden Pkw wird auf ca. dreihundert Euro beziffert.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Breisach unter Tel.: 07667/91170 in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5813474

Blaulicht Bericht Freiburg: Umkirch: Autofahrer verliert Fahrrad von Fahrradständer und flüchtet

Presseportal Blaulicht
×