Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Wohnhäuser

Karlsruhe:

Am vergangenen Wochenende kam es in Karlsruhe-Durlach und Beiertheim-Bulach zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser.

Nach den bisherigen polizeilichen Feststellungen gelangten Unbekannte zwischen Samstag, 14:00 Uhr und Sonntag, 16:45 Uhr über eine aufgehebelte Terrassentür in ein Mehrfamilienhaus in der Durlacher Jung-Stilling-Straße. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten die Einbrecher die gesamten Räumlichkeiten.

Die Höhe des entstandenen Sach- und Diebstahlschadens kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden.

Einen weiteren Einbruch gab es in der Zeit zwischen Samstag, 23:30 Uhr und Sonntag, 10:30 Uhr in Beiertheim-Bulach. Hier verschafften sich unbekannte Täter Zutritt in das Innere eines Mehrfamilienhauses in der Hohenzollernstraße und hebelten im Anschluss eine Wohnungstür im 2. Obergeschoss gewaltsam auf. Die Diebe nahmen auf ihrem Beutezug unter anderem Bargeld sowie diverse Ausweispapiere an sich.

Die Höhe des entstandenen Sach- und Diebstahlschadens ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0721 666-5555 in Verbindung zu setzen.

Sigrid Lässig, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5813556

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Wohnhäuser

Presseportal Blaulicht
×