Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0394 –Mutmaßliches Raubgut gefunden–

Blaulicht Bericht Bremen: Nr.: 0394 –Mutmaßliches Raubgut gefunden–

Bremen:

Ort: Bremen-Mitte

Zeit: Mai 2024

Am 21. Mai dieses Jahres hatten drei sogenannte Antänzer einem 54 Jahre alten Mann in der Bahnhofsvorstadt eine Goldkette geraubt, siehe Pressemeldung 0291. Wenige Tage später entdeckte der Bremer die Täter an der Haltestelle Domsheide wieder und alarmierte die Polizei. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte nahmen die drei Männer aus Ägypten, Algerien und Marokko im Alter zwischen 20 bis 28 Jahren fest. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stießen die Ermittler auf eine beträchtliche Menge offensichtlich gestohlener Wertgegenstände, darunter Goldketten, Ringe und Anhänger sowie hochwertige Armbanduhren. Die Ermittlungen zur Herkunft der Gegenstände liefen bisher ohne Ergebnis. Die Bilder des mutmaßlichen Stehlgutes sind auf der Website der Polizei Bremen eingestellt unter: https://www.polizei.bremen.de/fahndung/gestohlene-gegenstaende-31256

Die fragt: Wer kann Angaben zu den abgebildeten Gegenständen machen? Sollten Sie einen dieser Gegenstände wiedererkennen, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nastasja-Klara Nadolska
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Bildquelle: Wer kann Angaben zu der Uhr machen?
Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5813680
×