Blaulicht Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Pkw-Aufbrüche – Zeugensuche

Freiburg:

Ein Zeuge meldete der am Sonntag, 30.06.2024, kurz vor 18.00 Uhr, zwei unbekannte Männer, welche an einem Pkw eine Seitenscheibe einschlugen. Der Pkw würde auf einem Parkplatz in der Straße “Am Wasserwerk” stehen. Vor dem Eintreffen der Polizei entfernten sich die beiden unbekannten Männer. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Aus der Mittelkonsole des Pkw wurden eine Uhr sowie eine Sonnenbrille entwendet.

Bereits am Samstag, 29.06.2024, in dem Zeitraum zwischen 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wurde im Nonnenholz ein geparkter Pkw aufgebrochen. Auch hier wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen, um in den Fahrzeuginnenraum zu gelangen. Aus dem Pkw wurde ein Rucksack entwendet. In dem Rucksack befanden sich unter anderem Badeutensilien sowie ein paar neue Schuhe.

Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 97970, sucht Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Unbekannten geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5813620

Blaulicht Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Pkw-Aufbrüche – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht
×