Blaulicht Bericht Mannheim: ReilingenRhein-Neckar-Kreis: Radfahrer von Fahrbahn abgedrängt – Zeugen gesucht

Reilingen/Rhein-Neckar-Kreis:

Am Sonntag, dem 16.06.2024 fuhr ein 62-jähriger Radfahrer gegen 11:20 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung L 546, als dieser von einem bislang unbekannten Mercedes-Benz-Fahrer durch dessen waghalsiges Fahrverhalten gefährdet wurde.

Der unbekannte Autofahrer bedrängte den Radfahrer durch mehrmaliges Hupen und dichtes Auffahren. Im weiteren Verlauf überholte der Mercedes-Benz-Fahrer den Radfahrer, versuchte diesen zu rammen und nur durch eine Ausweichbewegung des Radfahrers nach rechts konnte dieser eine Kollision verhindern. Nachdem der Unbekannte vor dem Radfahrer wieder einscherte, bremste dieser mehrfach und hinderte den Radfahrer beim Versuch des zu Überholens.

Das Polizeirevier Hockenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Mercedes-Benz-Fahrer und/oder dem schwarzen Fahrzeug sowie dem Verhalten mitteilen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06205 / 2860-0 zu melden. Der Autofahrer muss sich durch sein Verhalten unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Celina-Marie Petersen
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5813742

Blaulicht Bericht Mannheim: ReilingenRhein-Neckar-Kreis: Radfahrer von Fahrbahn abgedrängt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×