Blaulicht Bericht Freiburg: Lkr. Emmendingen – Simonswald: Mutmaßliche Gewalttat – 34-Jähriger festgenommen

Freiburg:

Lkr. Emmendingen – Simonswald: Am Sonntag, 30.06.2024, kam es gegen 11:30 Uhr zu einem Rettungseinsatz in der Straße “Am Martinshof”. Hierbei stellten die eintreffenden Rettungskräfte den leblosen Körper einer 38-jährigen Frau fest. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die von einer Gewalttat im familiären Umfeld aus. Der 34-jährige Ehemann wurde vor Ort festgenommen und wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg dem Haftrichter vorgeführt.

Hintergründe und Einzelheiten zur Tat sind derzeit Teil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

js

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Johannes Saiger
Telefon: 0761 / 882 – 1012
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5813774

Blaulicht Bericht Freiburg: Lkr. Emmendingen – Simonswald: Mutmaßliche Gewalttat – 34-Jähriger festgenommen

Presseportal Blaulicht
×