Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Verwaltungsgebäude

Eichsfeldkreis:

Am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte gewaltsam in das Verwaltungsgebäude in der Neuen Straße in Küllstedt ein. Der oder die Täter verschafften sich im Inneren Zutritt in mehrere Büroräume. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren am Tatort. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

In Struth drangen Unbekannte ebenfalls in das Verwaltungsgebäude ein, welches sich in der Langen Straße befindet. Die Diebe durchsuchten die Räume. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 27. Juni, 10.30 Uhr, und Montagmorgen, 01. Juli.

Ob die Täter bei den Einbrüchen etwas erbeutet haben, ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Wer hat etwas bemerkt? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der in Heiligenstadt unter der Tel.

03606/6510 zu melden.

Aktenzeichen Küllstedt: 0169120

Aktenzeichen Struth: 0168707

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5813777

Blaulicht Bericht Nordhausen: Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Verwaltungsgebäude

×