Blaulicht Bericht Stuttgart: 53-Jährige bei Zusammenstoß leicht verletzt

Stuttgart-Bad Cannstatt:

Bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Montag (01.07.2024) ein Schaden von rund 40.000 Euro entstanden und eine 53 Jahre alte Frau leicht verletzt worden. Eine 50 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Seat gegen 13.15 Uhr in der Benzstraße Richtung Untertürkheim. An der Abfahrtsrampe der Bundesstraße 14 stieß sie mit dem Mercedes eines 22-Jährigen zusammen, der von der Bundesstraße nach links in die Benzstraße abbiegen wollte. Nach dem Zusammenstoß prallte sie gegen den Ford Focus eines 34-Jährigen, der von der Abfahrtsrampe nach rechts in die Benzstraße abbiegen wollte. Anschließend kam der Seat an einem Ampelmast zum Stehen. Rettungskräfte kümmerten sich um die 50-jährige Beifahrerin des Seat und brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Ersten Ermittlungen zufolge könnte die 50-Jährige das Rotlicht einer Ampel nicht beachtet haben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5813809

Blaulicht Bericht Stuttgart: 53-Jährige bei Zusammenstoß leicht verletzt

×