Blaulicht Bericht Offenburg: Achern – Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Achern:

Leichte Verletzungen und ein Sachschaden von rund 200 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen, an dem ein E-Bike und ein Pkw beteiligt waren. Der 20-jährige Radfahrer befuhr ordnungsgemäß den Radweg entlang der Eisenbahnstraße in Richtung “Alter Bahnhof” und wollte die Kreuzung Eisenbahnstraße/ Jahnstraße bei offenbar grünem Lichtzeichen überqueren. Dabei soll ein bisher unbekannter Pkw-Lenker von der Jahnstraße aus kommend ebenfalls in den Kreuzungsbereich eingefahren sein, der dabei den Zweiradfahrer frontal erfasste. Bei dem Fahrzeug soll es sich möglicherweise um einen beige/ grauen Kleinwagen mit Offenburger Kennzeichen gehandelt haben. Nach der Kollision soll sich der Unbekannte unerlaubt von der Örtlichkeit entfernt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sind nun auf der Suche nach Personen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum unbekannten Fahrzeugführer geben können. Mögliche Zeugen werden unter der Rufnummer 07841 7066-0 um Kontaktaufnahme gebeten.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

/st

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5814031

Blaulicht Bericht Offenburg: Achern – Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×