Blaulicht Bericht Freiburg: Breisach: Vorfahrtsverletzung auf der B31, zwei leicht Verletzte

Freiburg:

Am Montag 01.07.2024 kam es auf der B 31 Höhe Breisach-Oberrimsingen während eines Starkregens um 16:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Ein Fahrzeugführer wollte an der Einmündung der K 4931 von Breisach-Oberrimsingen kommend nach links auf die B 31 in Richtung BAB auffahren und missachtete hierbei die Vorfahrt eines in Richtung Breisach heranfahrenden Pkw.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Beteiligten leicht verletzt und mussten vom eingesetzten DRK in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Neben dem Polizeirevier Breisach war auch die Freiwillige Breisach im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 13.000 Euro

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5814133

Blaulicht Bericht Freiburg: Breisach: Vorfahrtsverletzung auf der B31, zwei leicht Verletzte

Presseportal Blaulicht
×