Blaulicht Bericht Freiburg: Breisach: Autofahrer ohne Führerschein gibt falsche Personalien an

Freiburg:

Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeirevier Breisach kontrollierte am Montag, 01.07.2024 gegen 20:50 Uhr in der Kupfertorstraße den Fahrer eines BMW. Während der Kontrolle gab sich der Mann mit den Personalien einer anderen Person aus und zeigte hierzu Bescheinigungen, welche auf den falschen Namen ausgestellt waren.

Nachdem sich jedoch immer mehr Zweifel an den Angaben des Mannes ergaben, gab dieser schließlich seine wahre Identität zu erkennen. Der Grund seiner Lüge war der Tatsache geschuldet, dass er schlicht und ergreifend nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die Fahrzeugschlüssel wurden von der einbehalten. Eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen falscher Namensangabe wird durch die Polizei gefertigt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-0
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5814131

Blaulicht Bericht Freiburg: Breisach: Autofahrer ohne Führerschein gibt falsche Personalien an

×