Blaulicht Bericht Suhl: Nach Unfall geflüchtet

Hildburghausen:

Eine 27-Jährige parkte ihr Auto Montagmittag gegen 11:30 Uhr auf dem Tiefgaragenparkplatz eines Einkaufsmarktes in der Eisfelder Straße in Hildburghausen. Als sie kurz nach 12:00 Uhr zu ihrem Opel zurückkam, stellte sie eine Beschädigung an der hinteren linken Autoseite fest. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war vermutlich beim Ein- oder Ausparken dagegen gefahren und hatte die Unfallstelle anschließend pflichtwidrig verlassen. Am Opel entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0169012/2024 bei der Polizeiinspektion Hildburghausen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5814155

Blaulicht Bericht Suhl: Nach Unfall geflüchtet

Presseportal Blaulicht
×