Blaulicht Bericht Freiburg: Rickenbach: Verunglückter Motorradfahrer kommt per Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg:

Am Montagabend, 01.07.2024, ist auf der L 152 zwischen Altenschwand und Schlagsäge ein verunglückter Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt worden. Gegen 19:40 Uhr hatte der 21-jährige in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und prallte in der Folge gegen eine Leitplanke. Dabei wurde er verletzt. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 15000 Euro. Die Landstraße war zeitweise voll gesperrt. Im Einsatz war neben Rettungsdienst und auch die .

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5814365

Blaulicht Bericht Freiburg: Rickenbach: Verunglückter Motorradfahrer kommt per Rettungshubschrauber in Klinik

Presseportal Blaulicht
×