Blaulicht Bericht Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: Fahrradfahrer stürzt schwer – mit Rettungshubschrauber in Klinik

Freiburg:

Im Steinatal auf der L 159 zwischen Ober- und Untermettingen ist am Montag, 01.07.2024, gegen 12:30 Uhr, ein Fahrradfahrer schwer gestürzt. Der 52-jährige wollte einem überholenden Lkw Platz machen und wechselte mit seinem Pedelec-Rennrad über einen Bordstein auf einen Seitenstreifen. Dabei kippte der Fahrradfahrer um und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in eine Klinik verlegt. Sachschaden entstand keiner.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5814349

Blaulicht Bericht Freiburg: Ühlingen-Birkendorf: Fahrradfahrer stürzt schwer – mit Rettungshubschrauber in Klinik

Presseportal Blaulicht
×