Die Bayerische erzielt im Assekurata-Nachhaltigkeitsrating ein “AA” (sehr gut) und der Versicherungskonzern bestätigt …

München:

Die Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH hat die Nachhaltigkeitsperformance der Versicherungsgruppe mit einer herausragenden AA (sehr gut) bewertet. Darüber hinaus konnte die Gruppe die hervorragenden Ergebnisse der Mutter- und Tochtergesellschaften aus den Vorjahren halten und erneut durchgängig in der Notengruppe “A” abschneiden.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde von Assekurata in ihrem Nachhaltigkeitsrating mit einem “AA”, also “sehr gut”, bewertet. Diese bestätigt die kontinuierliche Weiterentwicklung der Bayerischen beim Zukunftsthema . Die detaillierte Bewertung setzt sich aus einzelnen Teilbewertungen zusammen, die unterschiedlich gewichtet wurden: Sowohl die Rahmenbedingungen als auch der Geschäftsbetrieb und das Produktmanagement/Risikotransfer mit einer Gewichtung von 20% bzw. 30% erhielten die Bewertung “sehr gut”. Die Kapitalanlage, die ebenfalls mit 30% in die Gesamtbewertung einfließt, wurde mit “gut” bewertet.

Im Unternehmensrating konnte die Lebensversicherungsgesellschaft der Bayerischen, die BL Bayerische Lebensversicherung AG, die Bewertung des Vorjahres mit “A+” halten. Insgesamt hat sich bei der diesjährigen Bewertung insbesondere die Kundenzufriedenheit verbessert.

Auf dem Weg der nachhaltig erfolgreichen Unternehmensentwicklung sieht sich die Bayerische auch bestätigt. So konnte die Ratingagentur Assekurata in den Bonitätsratings der BA die Bayerische Allgemeine AG und die BBV-L Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. jeweils das positive Vorjahresergebnis “A” (starke Bonität) bestätigen. Dies ist insbesondere für die Muttergesellschaft BBV-L relevant, da diese Anfang Juli 2024 aus dem Run-off zurückkehrt und unter dem Namen BY die Bayerische Vorsorge Lebensversicherung a.G. wieder am Markt aktiv sein wird.

“Es ist großartig, dass die Ratingagentur Assekurata zum einen die positiven Ergebnisse unserer einzelnen Gesellschaften bestätigt und zum anderen die Nachhaltigkeitsbemühungen der Bayerischen mit einem AA-Rating (sehr gut) honoriert hat. Dies spiegelt unser starkes Engagement für Nachhaltigkeit wider. Besonders glücklich sind wir über die Anerkennung unserer herausragenden Leistungen im Rahmenwerk für Nachhaltigkeit, im Geschäftsbetrieb sowie im Produktmanagement und im Risikotransfer. Unser Anspruch, in diesem Bereich zu den Vorreitern der Branche zu gehören, wird durch ein solches Ergebnis unterstrichen.”, so Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische.

Die Entscheidung aus dem Jahr 2022, die nachhaltige Transformation der Bayerischen mit einem eigenen Vorstandsressort Nachhaltigkeit noch umfassender voranzutreiben, trägt Früchte. “Mit diesem Ressort können wir unsere Vision von ökologischer, sozialer und ökonomischer Nachhaltigkeit umfassend und auf allen Handlungsebenen im Unternehmen verankern. Es bestätigt uns darin, dass wir als Konzern Nachhaltigkeit nie als bloßen Trend, sondern als elementares Zukunftsthema verstanden haben, das es kontinuierlich voranzutreiben gilt”, so Dr. Schneidemann weiter.

“Die Versicherungsgruppe die Bayerische konnte auch im aktuellen Rating besonders mit ihren hohen Reserven in der Kapitalanlage und dem langjährig überdurchschnittlichen Wachstumspunkten”, erklärt Lars Heermann, Bereichsleiter Analyse der Assekurata Rating-Agentur.

In der Bewertung des Gesamtunternehmens konnten sich alle drei Gesellschaften in der Spitzengruppe A behaupten. Dies ist vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftslage und der anhaltenden Inflations- und Zinsentwicklung sehr positiv zu bewerten.

“Zum fünften Mal in Folge wurden wir von Assekurata in der Ratinggruppe “A” bewertet werden. Dies bestätigt unsere nachhaltig erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Dass wir als einer der wenigen Lebensversicherer in Deutschland unsere stillen Reserven auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten halten können, rundet neben dem Ergebnis im Bereich Nachhaltigkeit das Gesamtbild für uns ab. Umso motivierter starten wir nun Anfang Juli wieder das Neugeschäft mit unserem neufirmierten Mutterschiff BY wieder ins Neugeschäft.”, so Herr Dr. Schneidemann

die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften BY die Bayerische Vorsorge Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG sowie der BBV Holding AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 914 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich. Es werden zudem Kapitalanlagen von über 5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen, den rund 1,1 Millionen Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat im aktuellen Bonitätsrating der Konzernmuttergesellschaft die Qualitätsnote A (“sehr gut”) bestätigt und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über dem Branchendurchschnitt liegende Finanzstärke. Die Töchter BA Bayerische Allgemeine AG und BL Bayerische Lebensversicherung AG werden im Bonitätsrating ebenfalls mit A bewertet. Im Nachhaltigkeitsrating der Agentur wurde die Versicherungsgruppe mit AA ausgezeichnet.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Felicitas Eckert
Thomas-Dehler-Straße 25
81737 München

Telefon (089) 6787-8257

E-Mail: presse@diebayerische.de
Internet: www.diebayerische.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die Assekurata Siegel der Versicherungsgruppe die Bayerische. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36847 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/36847/5814371

Die Bayerische erzielt im Assekurata-Nachhaltigkeitsrating ein “AA” (sehr gut) und der Versicherungskonzern bestätigt …

Presseportal
×