“maischberger” am Mittwoch, 3. Juli 2024, um 23:05 Uhr

München:

Die Gäste:

Michael Kretschmer (CDU,Ministerpräsident Sachsen)

Cathryn Clüver Ashbrook (deutsch-US-amerikanische Politologin)

Nadja Atwal (Fox-Kommentatorin)

Anja Kohl (ARD-Wirtschafts- und Finanzexpertin)

Markus Feldenkirchen (Der Spiegel)

Martin Machowecz (Die Zeit)

Landtagswahlen in Ostdeutschland

Im Studio der Ministerpräsident von Sachsen Michael Kretschmer (CDU).

Zweifel an Biden nach TV-Debatte in den USA

Darüber diskutieren die deutsch-US-amerikanische Expertin für transatlantische Beziehungen Cathryn Clüver Ashbrook und die in New York lebende Moderatorin und Unternehmerin Nadja Atwal.

Es kommentieren: die ARD-Wirtschafts- und Finanzexpertin Anja Kohl, der Spiegel-Autor Markus Feldenkirchen und der stellvertretende Chefredakteur der Zeit Martin Machowecz.

“maischberger” ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar

Fotos unter: www.ard-foto.de

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Agnes Toellner
ARD-Programmdirektion/Presse und Information

Tel: 089/558944 876
E-Mail: agnes.toellner@ard.de

Anabel Bermejo
better nau GmbH
Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087
E-Mail: bermejo@betternau.de

Quellenangaben

Bildquelle: WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
maischberger – Moderatorin Sandra Maischberger
© WDR/Thomas Kierok, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung und bei Nennung “Bild: WDR/Thomas Kierok” (S1+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, bildredaktion@wdr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5814512

“maischberger” am Mittwoch, 3. Juli 2024, um 23:05 Uhr

Presseportal
×