Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: Täterfestnahme nach Raub

Freiburg:

Ein 23-Jähriger wurde in der Nacht auf Sonntag, 30. Juni 2024, in der Kappler Straße in Freiburg von einem zunächst Unbekannten überfallen und beraubt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der junge Mann gegen 1:25 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als ihm unvermittelt von hinten gegen die Beine getreten wurde. Hierdurch stürzte er zu Boden, woraufhin ihm der Unbekannte seine mitgeführte Umhängetasche entwendete und anschließend flüchtete.

Nach einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die den mutmaßlichen Täter an der Straßenbahn-Haltestelle Laßbergstraße vorläufig festnehmen.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 27-Jährigen mit marokkanischer Staatsangehörigkeit. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich nun in Untersuchungshaft.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Sascha Bäuerle
Tel.: +49 761 882-1014

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5814521

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: Täterfestnahme nach Raub

Presseportal Blaulicht
×