Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Einbruchsserie in Eisenberg

Saale-Holzland-Kreis:

Eisenberg: Am vergangenen Wochenende trieben ein oder mehrere unbekannte Langfinger ihr Unwesen in Eisenberg, was jedoch erst Montagmorgen bekannt wurde. In insgesamt vier verschieden Örtlichkeiten drangen der oder die Täter in das Gebäudeinnere ein und durchwühlten die Räumlichkeiten nach vermeintlicher Beute. In allen Fällen wurde sich über ein aufgehebeltes Fenster Zugang verschafft. Bei den angegriffenen Objekten handelt es sich um einen Kindergarten, eine Schule, eine Musikschule sowie ein Verwaltungsgebäude des Saale-Holzland-Kreises. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000,- Euro. Beute indes konnte bei der Aufnahme der Sachverhalte nur bei einem festgestellt werden. Hier fehlte ein mittlerer dreistelliger Bargeldbetrag. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, ist nunmehr Gegenstand der Ermittlungen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5814557

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Einbruchsserie in Eisenberg

Presseportal Blaulicht
×