Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Manipulierter E-Scooter

Jena:

Da den Polizeibeamten ein fahrender E-Scooter zu schnell vorkam, wurde er einer Kontrolle unterzogen. Hier stellte sich heraus, dass das Fahrzeug augenscheinlich manipuliert war und dadurch schneller als 30 km/h fahren konnte. Dies hat zu Folge, dass ein Führerschein erforderlich ist, den der 46-jährige Fahrer nicht vorlegen konnte. Weiterhin bestand kein Versicherungsschutz für den Roller. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt und das Gefährt zur weiteren Prüfung beschlagnahmt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5814556

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Manipulierter E-Scooter

Presseportal Blaulicht
×