Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Beleidigende Schmierereien

Jena:

An der Verglasung einer Straßenbahnhaltestelle in der Knebelstraße sah sich eine bislang unbekannte Person gezwungen, seine homophobe Meinung mit einem Permanentmarker zu hinterlassen. Durch die beleidigende und ablehnende Tathandlung ist ein Schaden von circa. 100 Euro entstanden. Die Beseitigung der Sachbeschädigung wurde in Auftrag gegeben. Die hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5814555

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Beleidigende Schmierereien

×