Blaulicht Bericht Nordhausen: Gasgeruch am Wiebeckplatz

Bad Langensalza:

Am späten Dienstagnachmittag informierte die Rettungsleitstelle Unstrut-Hainich die darüber, dass es am Wiebeckplatz den Verdacht gibt, dass Gas austreten würde. Vor Ort bestätigte sich der Verdacht und Polizei und Feuerwehr evakuierten etwa 20 Einwohner aus den betroffenen Bereichen. Verletze waren nicht zu beklagen. Nach der Überprüfung der Gasleitungen durch Mitarbeiter der Stadtwerke konnte der Gasaustritt erfolgreich eingedämmt werden. Gegen 20 Uhr konnten die Anwohner zurück in ihre Wohnungen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5815125

Blaulicht Bericht Nordhausen: Gasgeruch am Wiebeckplatz

Presseportal Blaulicht
×