Blaulicht Bericht Offenburg: Friesenheim – Auffahrunfall

Friesenheim:

Am frühen Dienstagabend kam es gegen 18 Uhr an der Kreuzung der Bahnhofstraße zur B3 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Audi und einem Seat. Ein von Schuttern kommender 20-jähriger Audi-Fahrer kollidierte hierbei aus noch ungeklärter Ursache mit dem Anhänger des Seat. An dem Hänger entstand ein Schaden von zirka 500 Euro, während der 57 Jahre alte Fahrer und der 30-jährige Beifahrer des Seat leicht verletzt wurden. Der Audi-Lenker geriet in Verdacht, Betäubungsmittel konsumiert zu haben und wurde zur Blutentnahme in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

/jo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5815108

Blaulicht Bericht Offenburg: Friesenheim – Auffahrunfall

Presseportal Blaulicht
×