Blaulicht Bericht Gera: Vekehrskontrolle führt zum Auffinden von Diebesgut

Altenburg:

Altenburg: Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle durch Polizeibeamte in der Geraer Straße wurde in den Abendstunden des 03.07.2024 ein Radfahrer angehalten. Bei genauerer Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das mitgeführte Pedelec gestohlen war. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Im Rahmen von weiteren Ermittlungen wurde anschließend gegen 22:15 Uhr die Wohnung und die Kellerräume eines weiteren 45-jährigen Tatverdächtigen in der Paditzer Straße durchsucht. Dabei fanden die Beamten in den Wohnräumen auch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln.

Die Kontrolle der Kellerräume des Tatverdächtigen ergab, dass diese augenscheinlich zur Manipulation gestohlener Fahrräder genutzt wurden. Im Keller wurden zudem zwei Fahrräder, gestohlene Fahrradrahmen und Fahrradteile aufgefunden und beschlagnahmt.

Gegen die Beschuldigten wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (CS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5815106

Blaulicht Bericht Gera: Vekehrskontrolle führt zum Auffinden von Diebesgut

Presseportal Blaulicht
×