Blaulicht Bericht Gera: Ladendiebin gestellt

Gera:

Gera. Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes in der Zeulsdorfer Straße meldete eine flüchtige Ladendiebin der . Zuvor habe die Diebin versucht, mit zwei vollen Umhängetaschen den Ausgang zu passieren. Als diese daraufhin vom Personal angesprochen wurde, flüchtete die Diebin ohne der Beute und verletzte die Mitarbeiterin dabei leicht. Durch eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte die 21-jährige libanesische Täterin gestellt werden. Gegen die Frau wird nun wegen des Diebstahls und der Körperverletzung ermittelt. (PZ)

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5815100

Blaulicht Bericht Gera: Ladendiebin gestellt

Presseportal Blaulicht
×