Blaulicht Bericht Köln: 240703-1-KLEV Polizei fahndet nach vermisstem 80-Jährigen

Köln:

Mit einem Foto fahndet die nach dem vermissten Udo Hübner (80).

Herr Hübner wird seit Dienstagvormittag (2. Juli) vermisst. Der an Demenz erkrankte 80-Jährige muss laut Aussagen des Sohnes seine Wohnanschrift auf der Sanddornstraße im Stadtteil Opladen zu Fuß verlassen haben und ist bislang nicht zurückgekehrt.

Bislang verlief die großangelegte Suche, mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und mehrerer Mantrailer-Hunde, auch im Bereich seiner ehemaligen Wohnanschrift in Leverkusen-Hitdorf ergebnislos. Herr Hübner ist auf Herzmedikamente angewiesen. Die Wahrscheinlichkeit, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet ist groß.

Die Polizei Köln bittet dringend um Mithilfe und fragt:

Wer hat den Vermissten gesehen? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Fotos sind unter folgendem Link abrufbar:

https://polizei.nrw/fahndung/139874

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 62 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@.nrw.de entgegen. (as/al)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5815390

Blaulicht Bericht Köln: 240703-1-KLEV Polizei fahndet nach vermisstem 80-Jährigen

Presseportal Blaulicht
×