Blaulicht Bericht Nordhausen: Die Landespolizeiinspektion Nordhausen öffnet ihre Türen

Blaulicht Bericht Nordhausen: Die Landespolizeiinspektion Nordhausen öffnet ihre Türen

Nordhausen:

Am Samstag, den 10. August 2024, öffnet die wieder ihre Pforten. Mit einem “Tag der offenen Tür” sind Besucher jeden Alters in der Zeit von 10 bis 16 Uhr recht herzlich eingeladen, ihre vor Ort näher kennen zu lernen und mit ihr in Austausch zu kommen.

Ein breites und buntes Programm sorgt für gute Unterhaltung am Darrweg. An mehreren Stationen erhalten die Gäste die Möglichkeit, sich zu informieren und auszuprobieren. So können beispielsweise Spuren gesichert, Schutzkleidung anprobiert und die Gewahrsamszellen besichtigt werden. Einer von vielen Höhepunkten an diesem Tag werden der Polizeihubschrauber sowie der Wasserswerfer sein. Die Diensthundstaffel Nord und die Rettungshundestaffel der Teamdogs werden in mehreren Vorführungen einen Einblick in ihr Können geben. Musikalisch wird die Veranstaltung ab 11 Uhr und ab 13 Uhr für jeweils eine Stunde vom Polizeiorchester Thüringen umrahmt.

Die jüngsten Besucher erwartet unter anderem eine kleine Spielstraße mit Hüpfburg, Spielmobil, Fahrradparcours und einem Stand mit Popcorn und Zuckerwatte. Damit der Tag noch lange in Erinnerung bleibt, besteht zudem die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto in unserer mobilen Gefängniszelle zu schießen. Weiterhin wird es eine Stempel-Challenge geben. An ausgewiesenen Stationen können Kinder mit Karten Stempel sammeln – konnten alle ergattert werden, wartet am Ende beim Fahrradparcours ein kleines Präsent.

Auch externe Partner, wie das Technische Hilfswerk, die freiwilligen Feuerwehren Nordhausen Mitte, Bielen und Sundhausen, der Zoll, die Bundeswehr, das Deutsche Rote Kreuz und viele weitere werden den Tag der offenen Tür aktiv mitgestalten.

An dem ereignisreichen Tag wird natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt und die Gäste können sich Kaffeespezialitäten von einem Coffee-Bike zubereiten lassen sowie eine deftige Suppe vom Technischen Hilfswerk und Gegrilltes der freiwilligen Feuerwehren.

Ein weiteres Highlight wird eine Versteigerungsveranstaltung des Vereins Bürger und Polizei e.V.. Hier können ab 12.30 Uhr im altehrwürdigen Hue-de-Grais-Saal originale Gegenstände aus vergangenen Zeiten erstanden werden – unter anderem Uniformen.

Um eine reibungslose Durchführung ermöglichen zu können, wird den Besuchern empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Vor Ort stehen nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung, welche entsprechend ausgewiesen werden. Parkplätze werden u.a. in den benachbarten Betrieben von Maximator Hydrogen im Petriblick und der GSM GmbH in der Straße der Einheit zur Verfügung gestellt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Bildrechte: Thüringer Polizei
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5815507
Presseportal Blaulicht
×