Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl, Auenheim – Versuchter Diebstahl, Zeugen gesucht

Kehl, Auenheim:

Nach einem versuchten Diebstahl am Mittwochmorgen haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen. Anwohner der Blumenthalstraße riefen gegen 4:30 Uhr die zu Hilfe, weil ein Unbekannter ihr Haus betreten haben soll. Der Täter verschaffte sich nach derzeitigem Kenntnisstand durch eine Kellertür Zugang zum Anwesen. Nachdem er mehrere Kellerräume durchwühlte, begab er sich ins Erdgeschoss des Hauses und machte sich dort an zwei Kommoden zu schaffen, bevor er das Haus allem Anschein nach durch die Terrassentür wieder verließ. Gestohlen wurde nach aktuellen Feststellungen offenbar nichts. Im Zuge einer Fahndung konnte zeitnah eine erste verdächtige Person von einer Streifenbesatzung in direkter Nähe zum Tatort festgestellt werden, eine zweite kurz darauf in der Sophienstraße. Die zwei Männer im Alter von 20 Jahren wurden zum Zwecke der Identitätsfeststellung auf das Polizeirevier Kehl gebracht. Ob sie mit dem versuchten Diebstahl in Verbindung stehen, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen, die weitere Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, werden unter der Rufnummer: 07851 893-0 um Kontaktaufnahme gebeten.

/st

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5815561

Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl, Auenheim – Versuchter Diebstahl, Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×