Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Aufgefahren

Weimar:

Am 03.07.2024 gegen 16:30 Uhr ereignete sich in der Buttelstedter Straße ein Verkehrsunfall mit Beteiligung mehrerer Pkw und einem Linienbus. Aufgrund des roten Ampelsignals mussten die Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Wahrscheinlich durch Unaufmerksamkeit fuhr der Busfahrer beim Umschalten der Ampel verfrüht los und schob die drei vor ihm stehenden Pkw ineinander. Einer der Pkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 22.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5815705

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Aufgefahren

Presseportal Blaulicht
×