Blaulicht Bericht Nürnberg: (705) Fußgängerin angefahren – Fahrer flüchtete

Fürth:

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Mittwochmorgen (03.07.2024) in der Fürther Innenstadt eine Fußgängerin (48) angefahren und flüchtete daraufhin. Die Frau wurde leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen überquertet gegen 06:45 Uhr die 48-Jährige bei Grünlicht die Fußgängerfurt vor dem Hauptbahnhof. Kurz vor Erreichen der Busspur streifte sie im Vorbeifahren ein weißer Transporter. Während die Fußgängerin zu Boden stürzte, setze der Transporter seine Fahrt in Richtung Gebhardstraße fort. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 48-Jährige Prellungen zu.

Die Verkehrspolizei Fürth bittet Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Hinweise zu dem weißen Transporter geben können, sich unter der Rufnummer 0911 973997-115 zu melden.

Erstellt durch: Robert Sandmann

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5815583

Blaulicht Bericht Nürnberg: (705) Fußgängerin angefahren – Fahrer flüchtete

Presseportal Blaulicht
×